Front-/Heck-Schlegelmulcher Jansen AG-180 mit hydr. Seitenverschiebung

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 8 - 12 Tage

Der Schlegelmulcher Jansen AG-180 mit hydraulischer Seitenverschiebung (ca. 250 mm) ist geeignet für den Front- und Heckanbau! Er zeichnet sich durch seine besonders robuste Bauweise aus. Er verfügt über ein speziell verstärktes Winkelgetriebe und ist hervorragend als Mulchmäher, Traktormähwerk etc. einsetzbar.

Das Traktormähwerk hat eine Mähbreite von 178 cm und wird über die im Lieferumfang enthaltene Zapfwelle angetrieben.

Mit Hilfe der hydraulischen Seitenverschiebung kann der Mulcher nach links und rechts bewegt werden. Für diese Funktion benötigen Sie einen Hydrauliksteuerkreis an Ihrem Schlepper/Traktor, da das Mähwerk hierfür mit einem doppeltwirkenden Hydraulikzylinder ausgestattet ist.
Dieses Mähwerk ist beidseitig montierbar und kann somit sowohl an die Front- als auch Heck-Dreipunktaufhängung Ihres Schleppers gehangen werden (Kat. I). Im Vergleich zu vielen Mitbewerbermodellen, die mit 540 U/min. Getrieben arbeiten, haben Sie bei unserem Modell ein stabiles 1.000 U/min. Getriebe. Dies ist für einen Betrieb an einer Frontzapfwelle zwingend erforderlich!

Bei diesem Mähwerk ist das schwerste Getriebe seiner Klasse verbaut worden. Im Gegensatz zu den mit leichten Y-Messern ausgestatteten Mähwerken, verfügt dieses Mähwerk dank der hohen Schwungmasse, welche sich aufgrund der schweren Hammermesser und der schwereren Welle ergibt, über beste Leistungseigenschaften. Die 16 speziell gehärteten, 1,2 kg schweren Hammermesser, zerkleinern das Schnittgut bis auf ein Minimum.

Der Doppel-Spiralrotor sorgt mit seiner gleichmäßigen Rotorbelastung für einen besonders ruhigen Lauf und lange Haltbarkeit bei wesentlich geringerem Kraftaufwand. Auch sehr hohes Gras, buschiges oder strohiges Schnittgut sind mit diesem Mähwerk kein Problem! 

Zusätzlich ist der Mulcher mit einer sehr schweren Nachlaufwalze und einem Freilaufgetriebe ausgestattet. 

Die Schnitthöhe kann über die seitlich angebrachten Kufen eingestellt werden. Pendelnd aufgehängte, verzinkte Lamellen an der Vorderseite des Mähwerks verhindern das Austreten von Steinen etc. 

Das Mähwerk wird in die Dreipunktaufhängung Ihres Schleppers gehangen (Kat. I). Ihr Schlepper sollte mindestens 45 PS Leistung haben. (Abhängig von Bewuchs und Dichte des zu mähendes Materials) 
Technische Daten:

  • Mähbreite: 1780 mm
  • Hydraulische Seitenverschiebung: ca. 250 mm
  • Schlegel: 16 Stück, 1,2 kg Hammerschlegel
  • Gewicht: 460 kg
  • Zapfwelle: im Lieferumfang
  • Zahnriemen: 3 Stück
  • Verpackung: Holzbox
  • Schlegelwelle Ø: 127 mm
  • Nachlaufwalze Ø: 150 mm
  • Verp. Maß: 2040x880x930 mm (LxBxH)
  • U/min.: 1.000 (Front & Heck)
  • Wandstärke: 5-8 mm (Bleche innen 5 mm)
  • Aufnahme: Dreipunktaufhängung Kat. I
  • Schlepper: min. 45 PS (Abhängig von Bewuchs und Dichte)


    Bemerkung:
    Das Gerät wird gut verpackt und zerlegt in einem Holzverschlag geliefert. Für die Endmontage sollte von Ihnen ca. 1-2 Stunden eingeplant werden. Im Lieferumfang enthalten ist eine deutsche Bedienungsanleitung, sowie eine Explosionszeichnung. Der Aufbau stellt i.d.R. kein Problem dar, jedoch empfiehlt es sich, die Montage zu zweit durchzuführen. Falls Hilfestellung benötigt wird, stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung. Das Getriebe ist trocken und muss vor der Inbetriebnahme mit Öl (80W90, ca. 2 Liter) befüllt werden.
    Auf Wunsch kann die Maschine zum Selbstkosten Preis auch einsatzbereit
    geliefert werden.