Schlegelmulcher Jansen JK-260, Mähwerk, Y-Messer, 2,60 m Arbeitsbreite

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 12 - 20 Werktage

Der Schlegelmulcher Jansen JK-260 zeichnet sich durch seine besonders robuste Bauweise aus. Er verfügt über ein speziell verstärktes Winkelgetriebe und ist hervorragend als Mulchmäher, Traktormähwerk sowie als Schredder, Häcksler einsetzbar. Das Mulchen von Gestrüpp und Schnittholz ist ebenso problemlos machbar wie der Einsatz auf Feldern mit Ernterückständen.

Dank des großvolumigen Gehäuses besticht der Jansen JK-260 vor allem beim Mulchen von sehr hohem Gras und Stroh; also überall dort, wo große Mulchmassen entstehen. Sie erreichen einen hohen Durchsatz in nur einer Überfahrt. Die verbauten Leitbleche verteilen den Mulch ideal über die gesamte Arbeitsbreite, dies fördert eine schnelle Verrottung des Mulches auf Ihren Brachflächen.

Das Traktormähwerk hat eine Mähbreite von 259 cm und wird über eine Zapfwelle (nicht im Lieferumfang enthalten) angetrieben.
Die hochklappbare Wartungsklappe ermöglicht den Zugang zur Schlegelwelle, wodurch das Wechseln der Klingenmesser und anfallende Wartungsarbeiten noch einfacher werden. Wir weisen darauf hin, dass die Wartungsklappe laut deutscher UVV im Mähbetrieb geschlossen sein muss, um ein Austreten von Steinen etc. zu verhindern.

Die Kufen und die Nachlaufwalze verhindern unnötige Beschädigungen der Grasnarbe. Die 112 speziell gehärteten Y-Messer zerkleinern das Schnittgut bis auf ein Minimum. Auch sehr hohes Gras, buschiges oder strohiges Schnittgut sind für dieses Mähwerk kein Problem! Die im Gehäuse angebrachten, gezahnten Gegenschneiden bewirken einen optimalen Häckseleffekt.

Zusätzlich verfügt das Jansen JK-260 über eine sehr schwere Nachlaufwalze mit Abstreifer sowie ein Freilaufgetriebe.

Pendelnd aufgehängte Lamellen an der Vorderseite des Mähwerks verhindern das Austreten von Steinen etc. Das Mähwerk wird in die Dreipunktaufhängung Ihres Schleppers gehangen (ab Kat. II, mit leichter Anpassung auch Kat. I).

Ihr Schlepper sollte mindestens 80 PS Leistung haben.

  • Mähbreite: 2590 mm
  • Gewicht: 790 kg
  • Zahnriemen: 5 Stück
  • Y-Messer: 112 Stück
  • Gezahnte Gegenschneiden im Gehäuse
  • Schlegelwelle Ø: 190 mm
  • Nachlaufwalze Ø: 160 mm
  • U/min.: 540
  • Aufnahme: Dreipunktaufhängung ab Kat. II
  • Abmessungen aufgebaut: 3050x1020x890 mm (L x B x H)
  • Verpackung: stabiles Metallgestell
  • Verp. Maß: 2920x1330x880 mm (L x B x H)
  • Gewicht mit Verpackung: ca. 850 kg
  • Schlepper: min. 80 PS